Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anbieter, Einbeziehung der AGB

(1) Anbieter und Vertragspartner für die auf dieser Website angebotenen Waren ist Kirsten Dörr, Mönchhofstraße, 69120 Heidelberg, Telefon 06221 453019, E-Mail design@kirsten-doerr.de (im Folgenden kurz „Anbieter“).

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen.


§ 2 - Warenangebot und Vertragsschluss

(1) Der Anbieter bietet das Pfälzer Hüttenquartett und Pfälzer Grußkarten auf der Website zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nicht vermeidbar.

(2) Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands.

(3) Der Besteller sendet eine E-Mail mit der Anzahl des gewünschten Produktes an info@pfaelzer-huettenquartett.de. Nach Erhalt der Bestellbestätigung vom Anbieter, kann der Betrag per Vorkasse oder paypal bezahlt werden. Sobald der Kaufpreis eingegangen ist wird die Ware an den Besteller versandt.

(4) Die Adressdaten des Bestellers werden nur für die aktuelle Bestellung für die Abwicklung gespeichert und danach gelöscht.

(5) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail.


§ 3 - Preise und Bezahlung

(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Gesamtpreise zzgl. Versandkosten. Die Entgelte enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

(2) Die Versandkosten sind beim Menupunkt "Bestellen", Punkt 2 aufgeführt.

(3) Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse per Banküberweisung oder gegen Vorkasse mittels PayPal-Zahlung. Mit der Vertragsbestätigung erhält der Besteller per E-Mail einen Internet-Link, der ihn der weitere Informationen zur Kaufabwicklung enthält.
(a) Hat der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode gewählt, wird dem Besteller die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt.
(b) Möchte der Besteller über „PayPal“ bezahlen, so verschickt der Anbieter einen Anforderungslink von PayPal über den zuvor per E-Mail übermittelten Betrag. Der Besteller kann bei paypal über diesen link die Zahlung veranlassen.


§ 4 - Versand, Lieferfristen

(1) Der Anbieter liefert die Ware binnen 2 bis 4 Werktagen ab Zahlung.

(2) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.


§ 5 - Verbraucher-Widerrufsrecht

Einem Besteller, der als Verbraucher kauft, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bedingungen zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.


§ 6 - Gewährleistung (Mängelhaftungsrecht)

Es bestehen Gewährleistungsansprüche des Bestellers (auch Mängelhaftungsrechte genannt) gemäß den gesetzlichen Vorschriften.